Elegante Sport

Elegante Sport wurde 2014 gegründet und repräsentiert zweifellos eine neue Generation von Porteño-Musik. Der Tango als Ausdrucksmittel ermöglicht es ihnen, moderne und traditionelle, akademische und populäre Klänge mit verschiedenen Musikstilen des Rio de la Plata zu kombinieren.

Seine Mitglieder – Enkelkinder des Tango, Söhne des Rock – vermischen durch ihre Arrangements neuartige Farbstoffe, die ihre Interpretationen eines breiten Repertoires, in dem sich diese beiden Genres treffen, verschönern, miteinander in Dialog treten und neue Klangfarben bilden, die alle Generationen erfassen. Klassiker wie Canaro, Gardel, Manzi und Künstler der jüngsten Szene wie Piazzolla, Spinetta und Charly mit eigenen Werken zusammenzubringen. Gestern und heute, in einem einzigen Klang: Buenos Aires und seine eklektische Essenz.

Elegante Sport war Teil mehrerer Etappen von Buenos Aires und der Welt. In ihren Anfängen nahm sie zusammen mit Roxana Fontan, mit der sie auch an der Sendung “Echoes of my Earth” im öffentlich-rechtlichen Fernsehen teilnahm, an der Feier zum 100. Jahrestag der Geburt von Enrique “Mono” Villegas im Theater 25 de Mayo und im Theater ND Ateneo teil. Im Jahr 2015 stand er mit Maestro Raúl Garello beim “Festival de Tango de repartidores de diarios y revistas” in der Usina del Arte auf der Bühne. Ein Jahr später schloss sich die Gruppe dem Unternehmen “Estampas Porteñas” an, mit dem sie durch die Vereinigten Staaten, China und Peru tourte. Derzeit beendet er sein erstes Album mit Arrangements von traditionellen Tangos, Klassikern des “National Rock” und Songs seiner eigenen Autorschaft.

Außerdem hat die Gruppe eine Show, die den Tanz integriert und Versionen der besten Orchester des “Goldenen Zeitalters” des Tangos reproduziert, wie z.B. Gobbi, Pugliese, Aníbal Troilo und heute in den Milongas der Stadt Buenos Aires und der Welt, sowie das Repertoire an eigenen Liedern und Originalarrangements.

Formed in 2014, Elegante Sport undoubtedly represents a new generation of porteño music. Tango, as a means of expression, allows them to combine modern and traditional, academic and popular sounds with different musical styles of the Rio de la Plata.

Its members – tango grandchildren, sons of rock – mix, through their arrangements, novel dyes that dress up their interpretations of a wide repertoire where these two genres meet, dialogue and form new sonorities that capture all generations. Bringing together classics such as Canaro, Gardel, Manzi and artists from the most recent scene such as Piazzolla, Spinetta and Charly with their own works. Yesterday and today, in a single sound: Buenos Aires and its eclectic essence.

Elegante Sport has been part of several stages of Buenos Aires and the world. In its beginnings, it participated in the celebration of the 100th anniversary of the birth of Enrique “Mono” Villegas in the 25 de Mayo theatre and in the ND Ateneo theatre, together with Roxana Fontan, with whom it also participated in the programme “Echoes of my Earth” on public TV. In 2015 he shared the stage with Maestro Raúl Garello at the “Festival de tango de repartidores de diarios y revistas” held at the Usina del Arte. A year later, the group joined the company “Estampas Porteñas” with whom it toured the United States, China and Peru. He is currently finishing his first album with arrangements of traditional tangos, classics of “National Rock” and songs of his own authorship.

Also, the group has a show that integrates the dance, reproducing versions of the best orchestras of the “Golden Age” of tango, such as Gobbi, Pugliese, Aníbal Troilo among others, and today, sound in the milongas of the city of Buenos Aires and the world, plus the repertoire of own songs and original arrangements.